100 Seiten: Best of Travel Group baut Programm im Indischen Ozean kräftig aus

Katalog „Indischer Ozean” 2018/19 im neuen Layout erschienen – Neue Radtour und neuer Kochkurs in Madagaskar – Noch größeres Touren-Angebot in Mauritius – Mehr Hotels auf den Seychellen und auf La Réunion

Die Best of Travel Group (BoTG) hat mit „Indischer Ozean“ ihren ersten Katalog der neuen Saison auf den Markt gebracht. Dabei präsentiert sich die Reiseveranstalter-Kooperation in einem komplett neuen Layout und mit einem 100-seitigen Programm umfangreicher denn je. Neben vielen neuen Touren wurde vor allem das Hotel-Angebot stark erweitert.

Marktbesuch, Kochen und Radeln auf Madagaskar
Für Madagaskar hat die BoTG zwei neue Halbtagestouren ab/bis Antananarivo aufgenommen. Der Ausflug „Marktbesuch und Kochkurs“ verspricht viele kulinarische Genüsse. Nach dem Einkauf auf einem Markt bereiten die Teilnehmer unter Anleitung eines Koches ihr eigenes madagassisches Essen über Holzfeuer zu (76 Euro pro Person). In die Pedale treten müssen Teilnehmer der neuen Radtour zur Unesco Merina Königsstädte. Hier hatte unter anderem der legendäre König Andrianampoinimerina gewohnt. Von dem Anwesen bietet sich eine herrliche Aussicht auf die Inselhauptstadt (89 Euro pro Person).

Mietwagenpaket in Mauritius
Neue Touren gibt es auch in Mauritius – sowohl geführt als auch individuell. „Entdeckungen auf eigene Faust sind unkompliziert und sicher“, weiß BoTG-Produktmanager Otmar Lind. Daher hat der Veranstalter ein neues Mietwagenpaket geschnürt. Dieses beinhaltet nicht nur für zwei Tage einen Mietwagen ab/bis Hotel, sondern auch eine Bonuskarte, auf die man bis zu 30 Prozent Rabatt für Eintritte, auf Waren in Geschäften oder auf Speisen in Restaurants bekommt (151 Euro pro Auto bei maximal 3 Reisenden).

Die neue Tagestour „Delfine & Ile aux Benitiers“ führt mit einem Katamaran zu einer unbewohnten Insel vor die Küste und beinhaltet auch einen Schnorchelgang durch die farbenfrohe Unterwasserwelt (86 Euro inklusive Mittagessen).

Neue Ausflüge auf Mahé und Praslin (Seychellen)
Auch auf den Seychellen hat die BoTG ihr Angebot an Ausflügen ausgebaut. So gibt es nun auf Praslin zwei neue Tagestouren – unter anderem ins urzeitliche Vallée de Mai, das auch als biblischer Garten Eden bezeichnet wird, sowie an den Traumstrand Anse Lazio (162 Euro inklusive Mittagessen). An Bord eines Katamarans führt die „Robinson Crusoe“-Tour durch die Inselwelt der Seychellen einschließlich Stopps zum Schnorcheln und Besuch der Riesenlandschildkröten (134 Euro inklusive Mittagessen).

Auf der Seychellen-Hauptinsel Mahé können Urlauber „Victoria entdecken“ – mit rund 26.000 Einwohnern zählt sie zu den kleinsten Hauptstädten der Welt. Im Jahr 1775 von den Franzosen gegründet und später Sitz der britischen Kolonialregierung, beherbergt Victoria heute das Erbe beider Nationen (59 Euro mit englischsprechender Reiseleitung).

Apartments auf den Seychellen ideal für Selbstversorger
Eine günstige Alternative zu den klassischen Seychellen-Hotels ist die kleine Drei-Sterne-Anlage Le Nautique Luxury Beachfront Apartments. Die modernen Apartments bieten neben luxuriösen Betten und einem Bad mit Regendusche unter anderem auch eine voll ausgestattete Küche, in der der BoTG-Gast selber kochen kann. Frische Zutaten kann man direkt auf einem Markt kaufen, der sich ganz in der Nähe befindet. Die Anlage liegt an der Anse Royale, einem der beliebtesten Strandsbschnitte der Seychellen, und dem gleichnamigen Ort (ab 77 Euro pro Person/Nacht bei Doppelbelegung).

Beste Erholung verspricht das luxuriöse Boutiquehotel The H Resort Beau Vallon vor der Kulisse der grünen Berge Mahés, etwa 15 Autominuten von der Inselhauptstadt Victoria entfernt. Das neu erbaute Resort ist ideal für die Flitterwochen oder einen romantischen Urlaub. Die exklusiv ausgestatteten Villen am Strand sind mindestens 150 Quadratmeter groß und bieten vom Garten mit Pool und Tagesbett einen direkten Zugang zum Strand (ab 409 Euro pro Person/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück).

La Réunion: Neues Design-Hotel mit Meerblick
Das Fünf-Sterne-Hotel Blue Margouillat auf La Réunion versprüht eine ganz besondere Atmosphäre, die dank erlesener Antiquitäten und moderner Kunst entsteht. Im kreolischen Haus gibt es zwölf großzügige Zimmer, die alle über eine eigene Terrasse oder einen Privatbereich auf dem Balkon verfügen. Dieses kleine, persönliche Design-Hotel, welches zur Relais & Chateaux-Gruppe gehört, befindet sich an der Westküste der Vulkaninsel bei Saint-Leu und bietet dank seiner Lage auf einer Anhöhe einen tollen Blick auf den Indischen Ozean (ab 137 Euro pro Person/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück).

Weitere Informationen und Buchungen in jedem BoTG-Büro. Der kostenlose Katalog ist in den 22 Büros der BoTG erhältlich oder kann telefonisch unter +49 28 31 / 133 210 bestellt werden. Diesen sowie alle weiteren Kataloge findet man auch im Internet als Blättervariante oder zum Download unter www.botg.de/kataloge/indischer-ozean.html. In der Schweiz sind die Kataloge bei den beiden BoTG-Mitgliedern Australasia Travel Service und Dreamtime Travel erhältlich. Die Kontaktdetails findet man unter www.botg.de/kontakt/schweiz.html

OBEN können Sie Bilder zu dieser Medieninformation direkt herunterladen. Einfach auf das gewünschte Foto klicken.
Photo Credit: Wenn nicht anders im Bildtext vermerkt, bitte "Best of Travel Group“ (BoTG) nennen.