Media Center

Neu ab Cairns: Übernachten auf einer Plattform am Great Barrier Reef

Eine Nacht am Riff: Erstmalig können Urlauber ab/bis Cairns eine Zeltübernachtung auf einer Plattform am Great Barrier Reef buchen – Bei „Sunlover by Starlight“ lässt sich die Unterwasserwelt auch mit dem Tauchhelm entdecken

Australien-Urlauber haben ab sofort eine weitere Möglichkeit, direkt am Great Barrier Reef zu übernachten. Neben dem bereits existierenden "Reef Sleep"-Angebot in den Whitsundays können Touristen erstmalig auch ab Cairns eine Nacht am Riff verbringen. „Sunlover by Starlight“ nennt sich das neue zweitägige Erlebnis.

Der Moore Reef Pontoon, eine auf das Riff gebaute Plattform, bietet maximal 18 Übernachtungsplätze in Swags, einer speziellen australischen Schlafsack-/Zeltkonstruktion mit weichen Matratzen. Gäste können dabei ohne Bedenken mit offenem Dach schlafen und so einen ungestörteren Blick auf Millionen von Sternen werfen.

Die Plattform liegt 48 Kilometer von Cairns entfernt und ist 45 Meter lang und 12 Meter breit. Besucher gelangen vom Moore Reef Pontoon über Stufen ganz einfach ins Meer und entdecken beim Schnorcheln oder Tauchen die abwechslungsreiche Unterwasserwelt mit ihren vielen farbenfrohen Fisch- und Korallenarten.

Riff-Spaziergang mit Tauchhelm
Eine besondere Art, das Great Barrier Reef zu erkunden, ist als „SeaWalker“. Mit einem Glas-Tauchhelm, dem Sauerstoff zugeführt wird, geht es von der Plattform ins Wasser. Während des geführten „SeaWalker“-Spaziergangs auf dem sandigen Meeresboden begegnet man vielen bunten Fischen.

Trockenen Fußes erleben Gäste der Plattform die Unterwasserwelt vom Underwater Observatory sowie auf einer Tour im Glasboden-Boot und im Semi Submersible (eine Art Mini-U-Boot).

Die Plattform wird täglich angefahren. Sobald die Tagesbesucher die Plattform um 15.30 Uhr verlassen, kehrt absolute Ruhe auf dem offenen Meer ein. Das nächste Boot kommt am nächsten Tag um 11 Uhr an.

Das zweitägige „Sunlover by Starlight“-Erlebnis kostet umgerechnet 330 Euro. Die Unterkunft im „Deluxe Tent-Swag“, sämtliche Verpflegung inklusive Barbecue-Dinner, die Schnorchelausrüstung, die Tour im Glasboden-Boot und im Mini-U-Boot sowie der Bootstransfer sind im Preis inbegriffen. Gegen Aufpreis kann der „SeaWalker-Helmet Dive“ (96 Euro), ein Tauchgang (56 Euro), ein Schnupper-Tauchgang (89 Euro) sowie der Heli-Transfer ab Cairns (245 Euro oneway) dazu gebucht werden.

Die Tour startet um 9.30 Uhr und endet am nächsten Tag um 17.30 Uhr in Cairns am Reef Fleet Terminal. Auf dem Weg wird auf Fitzroy Island kurz gehalten. Weitere Informationen zum Anbieter Sunlover Reef Cruises und der neuen Tour unter www.sunlover.com.au/tours/sunlover-by-starlight-paradise-has-an-address/.

Deutschsprachige Informationen zu Queensland unter www.queensland.com.

Hier können Sie Bilder zu dieser Medieninformation direkt herunterladen. Zum Downloaden bitte einfach das jeweilige Foto anklicken.
Photo Credit: Wenn nicht anders im Bildtext vermerkt, bitte "Tourism and Events Queensland“ (TEQ) nennen.

 

Hinweis für Journalisten:

Allgemeine Queensland-Fotos zum Direkt-Download, weitere Presse-Infos, Fact Sheets, Story Ideas und Queensland-Podcasts finden Sie in unserem Media Center: www.globalspot.eu/de/media-center/queensland 

Ständig aktuelle Informationen über Queensland gibt es auch auf der Facebook-Seite von Global Spot: http://Facebook.com/GlobalSpotGmbH 

Queensland auf YouTube: www.youtube.com/queensland 

Queensland auf Facebook: http://Facebook.com/VisitQueensland 

Queensland auf Twitter: www.twitter.com/queensland 

Queensland auf Instagram: www.instagram.com/queensland